Archiv für April 2010

Technologische Leuchttürme der Elektromobilität: Neue Entwicklungen und Systemlösungen

Montag, 26. April 2010

Einreichfrist: 27.07.2010, 12:00 Uhr (via eCall)

Geförderte Projekte: Der Klima- und Energiefonds fördert in der Ausschreibung „Technologische Leuchttürme der Elektromobilität“ kooperative F&E-Projekte mit dem Anspruch, neue und bestehende Technologien für Fahrzeuge und Infrastrukturen anwendungs- und nutzergerecht zu funktionalen Systemen zu vereinen. Gesucht werden daher herausragende Projekte mit einem interdisziplinärem Ansatz die von Unternehmen getragen werden, in Unterstützung von Forschungseinrichtungen und sonstigen wissenschaftsorientierten Organisationen als auch von der öffentlichen Verwaltung (z.B. Gemeinden) um beispielhaft neue Entwicklungen und Systemlösungen in einem ganzheitlichen Ansatz zu demonstrieren. Ziel ist, anwendungs- und nutzergerechte, integrierte Systemlösungen in der F&E Start-, Pilot- und Implementierungsphase hervorzubringen.

ways2go: Mobile Bedürfnisse der Gesellschaft im Wandel? – angewandte Forschung begegnet künftigen Herausforderungen in der Personenmobilität

Montag, 26. April 2010

Einreichfrist: 15.07.2010; 12.00 Uhr (über eCall)

Geförderte Projekte: Den sich wandelnden gesellschaftlichen Bedürfnissen im Bereich der Mobilität soll order generic cialis mit der Förderschiene „Ways2go – Innovation und Technologie für den Wandel der Mobilitätsbedürfnisse“ Rechnung getragen werden. Gefördert werden kooperative Forschungsprojekte, Kooperationen mit Institutionen im Verkehrsumfeld sind erwünscht, aber auch neuartige Konzepte und Studien.

Anbahnungsfinanzierung – damit das Planen von Forschungsaktivitäten leistbar wird

Freitag, 16. April 2010

Durch die Anbahnungsfinanzierung sollen österreichische AntragstellerInnen bei der Finanzierung der Projektanbahnung (Kosten bis zur Einreichung eines RP7-Antrages) unterstützt werden.

Eco-innovation / Ökoinnovation 2010 – Markteinführungsunterstützung insbesondere für KMU

Freitag, 16. April 2010

Über die Programmlinie Unternehmerische Initiative und Innovation des CIP Programm der EU werden Markteinführungsprojekte im Bereich Öko-Innovation mit bis zu 50% co-finanziert.

Als Antragsteller werden insbesondere KMU angesprochen.

Deadlines kommen immer viel zu früh – die Basisprogramme der FFG haben keine Deadline

Dienstag, 13. April 2010

Die Basisprogramme der FFG unterstützen wirtschaftlich verwertbare Forschungsprojekte von Unternehmen, Forschungsinstituten,EinzelforscherInnen und ErfinderInnen .

Die Bildung eines Konsortiums ist nicht notwendig, aber möglich.

Die Projekte können laufend über die elektronische Plattform eingereicht werden.

Intelligent Energy Europe – Projekte zur Forcierung von Erneuerbaren Energien & Energieeffizienz

Samstag, 10. April 2010

Einreichschluss: 24. Juni 2010 (17.00h Lokalzeit Brüssel) – nur online Einreichung!

Geförderte Projekte: Generell: Capacity building; building and spreading of know-how, skills and methods; exchanges of experience; development of market and intelligence; policy input; awareness raising and information provision; and education and training – in folgenden Bereichen:

Die Stadt 2020: Wiener Stadttechnologie-Projekte (F&E)

Donnerstag, 1. April 2010

Deadline: 17.6.2010 24:00

Geförderte Projekte:

F&E aus folgenden Stadttechnologie-Bereichen:

  • Wohnen, Bauen, Stadtumbau
  • Verkehr und Mobilität
  • Ver- und Entsorgung (Wasser, Energie, Abfall)
  • Gesundheit und Pflege-Infrastruktur