Förderungen in Niederösterreich für Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen

23.06.2011

Für UnternehmerInnen und wissenschaftliche Einrichtungen gewährt das Land Niederösterreich Förderungen vorwiegend nach dem Bottom up-Prinzip. D.h. UnternehmerInnen tragen ihre Ideen an die Förderstellen heran, wo diese mit bestehenden, meist sehr breiten Förderschienen abgeglichen werden.

Ein thematischer Schwerpunkt des Landes Niederösterreich ist die Rohstoff-, Energie- und Umweltforschung. Grundsatz für alle Förderungen ist, dass die Wertschöpfung in NÖ zu erfolgen hat. Darüber hinaus gewährt das Land NÖ auch niederösterreichischen Unternehmen, die sich als Partner an bundesländerübergreifenden Kooperationsprojekten beteiligen, z.B. KOOP Pro Wien, Förderungen.

Weiterführende Informationen

         

Zurück zur Listenansicht

Schlagworte:

Förderregion: niederoesterreich
Veröffentlicht in Bildung, KMU / SME | Keine Kommentare »

Kommentieren