NÖ. Wirtschafts- und Tourismusfonds: Kooperationsprojekte von 3 KMUs

23.06.2011

Einreichfrist: laufend bis 31.12.2013

Teilnahmevoraussetzungen: KMU mit Standort Niederösterreich, die für das Projekt mit mindestens zwei Partnern kooperieren.

Förderungen für Aufbau von Kooperationen, besonders für KMU in den Bereichen Produktion, Vertrieb sowie Beschaffung und Logistik zur nachhaltigen

  • Verbesserung der betrieblichen und regionalen Wettbewerbsfähigkeit
  • Verbesserung der strategischen und zielgruppenorientierten Ausrichtung der Unternehmen
  • Erhöhung des Know-How

    Entstehen sollen konkrete Zusammenarbeitsprojekte zwischen den AntragstellerInnen. Ergebnis der Kooperationsförderung soll deshalb eine detaillierte Darstellung von Zielen, Methodik, Aufgaben und Rollenverteilung sowie der aus dem Projekt für die Beteiligten resultierende zusätzliche Nutzen und die wirtschaftlichen Effekte für NÖ sein.

    Dauer: max. 24 Monate.

    Förderung für Kosten, die direkt aus der Kooperation entstehen; externe immaterielle Kosten (z.B. Beratung); interne immaterielle Mehrkosten (z.B. zusätzliche Personalkosten,max. 30% der förderbaren Projektkosten während der Projektlaufzeit).

    Für die erste Stufe (Konzeptionsphase):
    max. 50% der förderfähigen Kosten, jedoch max. € 10.000,–

    zweite Stufe (Umsetzungsphase):
    max. 50% der förderfähigen Kosten, jedoch max. € 35.000,–

    Einreichung und weiterführende Information:

    NÖ Wirtschaft- und Tourismusfonds beim Amt der NÖ Landesregierung
    Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie, Abt. WST3


             

    Zurück zur Listenansicht

    Schlagworte:

    Förderregion: niederoesterreich
    Veröffentlicht in KMU / SME | Keine Kommentare »

    Kommentieren