Archiv für Mai 2012

Departure Focus – Call 2012: Kooperation „klassische“ und kreative Wirtschaft

Dienstag, 29. Mai 2012

Deadline: 1.10.2012 (ab 18.6.2012), Online-Einreichung

Austria Wirtschaftsservie: Jungunternehmerscheck (früher Gründungs-Technologie-Scheck)

Dienstag, 29. Mai 2012

Einreichung des Jungunternehmerscheck: laufend

Einreichung Gründungs-Technologie-Scheck (Vorgängerprodukt) nur noch möglich, wenn vor 31.12.2012 bereits registriert, Einreichung in diesem Fall bis spätestens 31.12.2013

FFG Beiratssitzungen – wann FFG Basisprogramm-Förderanträge einreichen?

Montag, 28. Mai 2012

Die FFG Beiratssitzungen sind vor allem relevant für Einreichungen in den FFG Basisprogrammen.

Training und Veranstaltungen zu Förderungen

Donnerstag, 24. Mai 2012

ECQA Certified EU Project Manager Training Seminar

  • 15. – 17. Juni 2012, Wien
  • FP7 – GESUNDHEIT

    Donnerstag, 24. Mai 2012

    Der letzte Call im Programm Gesundheit im 7. EU Rahmenprogramm für Forschung wird insgesamt 840 Mio Euro zur Verfügung stellen.
    Das Orientation Paper wurde am 4. April 2012 veröffentlicht.
    Der Call wird offiziell am 10. Juli 2012 geöffnet werden.
    Alle Projekte sind zweistufig einzureichen.
    Es gibt zwei Sub-Calls:

    Garantien für Internationalisierungsfinanzierungen

    Donnerstag, 24. Mai 2012

    Deadline: laufend

    Mit dieser Förderschiene erhalten österreichische Unternehmen Garantien für Kredite im Zusammenhang mit der Durchführung von erfolgsversprechenden Direktinvestitionen im Ausland.

    Der Klima- und Energiefonds fördert den Auf- und Ausbau von Klima- und Energie-Modellregionen in Gemeinden

    Dienstag, 22. Mai 2012

    Einreichfrist: 14.10.2012, 12:00h

    Geförderte Projekte: Ziel des Programms ist es, Klima- und Energie-Modellregionen bei der Gründung bzw. während der Aufbauphase zu unterstützen. Unterstützt wird ein Entwicklungspaket für Modellregionen, welches ein Umsetzungskonzept sowie die Tätigkeiten des Modellregionen-Managers umfasst. Angesprochen werden einerseits Regionen, die noch am Anfang der Entwicklung hin zu einer Modellregion stehen, als auch an bestehende Regionen. Geeignete Klima- und Energie-Modellregionen sind Regionen mit max. 60.000 Einwohnern im ländlichen Raum bis hin zu kleinregionalen Agglomerationen im Umfeld von Kleinstädten, die aus mehreren Gemeinden bestehen und sinnvollerweise bereits über vorhandene Strukturen verfügen.

    aws discover.IP unterstützt KMU beim Schutze geistigen Eigentums

    Mittwoch, 16. Mai 2012

    Einreichfrist: Laufende Einreichung mittels kurzem Erfassungsbogen

    Förderung: Kostenlose Basis-Beratung für Klein-Unternehmen (unter 50 MA), kostenpflichtige Zusatzmodule.

    Kultur Burgenland: Fred Sinowatz-Wissenschaftspreis

    Montag, 14. Mai 2012

    Bewerbungsfrist: 28.09.2012

    Das Kulturreferat des Burgenlandes heuer den Fred Sinowatz-Wissenschaftspreise für herausragende Publikationen aus dem Bereich der landeskundlichen Forschung über das Burgenland.

    Ashoka unterstützt Social Entrepreneurs

    Donnerstag, 3. Mai 2012

    Laufende Einreichung