<!–:de–>Förderung für Unternehmen in NÖ "Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor" <!–:–>

28.08.2013

Zum 2. Mal schreibt das Land Niederösterreich eine Förderung für Betriebe aus, die ihr Unternehmen nachhaltiger gestalten wollen. Der aktuelle Förderungschwerpunkt liegt auf konkreten Nachhaltigkeitsprojekten und im Bereich der „Ökoinnovationen„.

Die Zielgruppe sind Unternehmen, die mit ihren Leistungen einen sozial, ökologisch und wirtschaftlich vorbildhaften Weg einschlagen möchten.

a book report

Eingereicht werden können Konzepte für Projekte, die den Ansatz „nachhaltige Entwicklung“ im eigenen Kerngeschäft verankern wollen. Dazu zählen u.a.:

  • Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die nachhaltiger sind als die vorhandenen Angebote
  • Anpassungen von Leistungen, die bei Kunden/innen ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit bewirken sollen
  • Konzepte zur Regionalisierung&Ökologisierung der Produktion

Der Schwerpunkt Ökoinnovationen, zielt vor allem auf der Verringerung der Ressourcenintensität durch

  • bessere Materialausnutzung,
  • Verwendung wenig ressourcenintensiver Materialien,
  • Einsatz von Altstoffen/Reststoffen, also von Stoffen, die schon im Kreislauf sind (weg von Primärrohstoffen),
  • Bereitstellung qualitätsgesicherter Rohstoffe aus Abfällen, Reststoffen, Altstoffen durch verbesserte Sammlung, Trennung und Sortierung sowie Aufbereitung und Konfektionierung.

Eingereicht werden kann bis 31. Oktober 2013!

Den ausgewählten Projekten stehen insgesamt 300.000€ zur Verfügung und der Fördersatz beträgt 50%. Die maximale Fördersumme liegt bei 30. 000€.

Die Abwicklung dieser als De-Minimis gestalteten Förderung erfolgt durch die Abteilung Wirtschaft, Tourismus, Technologie beim Amt der NÖ Landesregierung.

Weitere Informationen: http://www.ecoplus.at/de/ecoplus/ankuendigung/foerdercall-nachhaltigkeit-jetzt-einreichen

         

Zurück zur Listenansicht

Förderstelle:
Veröffentlicht in KMU / SME, Umwelt / sustainability | Keine Kommentare »

Kommentieren