Artikel-Schlagworte: „Internationalisierung“

goAustria unterstützt internationale Start-ups beim Markteintritt in Österreich und Europa

Mittwoch, 22. November 2017

Die Beantragung von goAustria individual ist laufend möglich.
Für die Beantragung von goAustria 2weeks & 3weeks gelten Deadlines.

Die unterschiedlichen goAustria-Schecks sollen internationalen Start-ups den Einstieg in den österreichischen und europäischen Markt erleichtern, ihnen dabei helfen, ein Netzwerk aufzubauen und Verwertungsmaßnahmen vorzubereiten.

Förderung für Markteinführung digitaler Anwendungen

Mittwoch, 22. November 2017

Deadline: 16.01.2018

Nach der Fertigstellung eines digitalen Prototyps ist der Weg bis zum finalen Produkt und zum tatsächlichen Markteintritt aufwändig und kostenintensiv. Häufig bedarf es noch umfassender Usertests und letzter technischer Überarbeitungen, bis sich erste Vertriebserfolge und Referenzkunden verzeichnen lassen. Genau hier setzt das Programm At.net der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), das im Auftrag des Bundeskanzleramts ausgeschrieben wird, an.

Welt!Markt – SFG erleichtert steirischen Unternehmen die Internationalisierung

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Einreichung laufend möglich

Messteilnahmen, Wettbewerbsauftritte, Kooperationsanbahnung, Markterschließung innerhalb Europas und auf Fernmärkten – bei all diesen Aktivitäten unterstützt die Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft KMUs aus der Steiermark.

1st Call Beyond Europe – BMWFW fördert internationale FTI-Aktivitäten

Sonntag, 27. Dezember 2015

Einreichfrist: bis 30.03.2016, 12:00 Uhr

Der Forschungs- und Wirtschaftsstandort Österreich hängt in seiner erfolgreichen Entwicklung nicht unwesentlich von seinen internationalen FTI-Beziehungen ab. BMWFW und FFG tragen dieser Tatsache mit einem Programm zum Auf- und Ausbau der globalen Forschungszusammenarbeit Rechnung. Think outside the box – „Beyond Europe“!

aws tec4market – Internationalisierungshilfe für österreichische Technologie-KMUs

Montag, 2. November 2015

Einreichfrist: bis 31.12.2016

Was kommt nach dem Wachstum? Internationalisierung zum Beispiel. aws tec4market unterstützt dabei –4 aws tecmarket, ein Förderungsprogramm der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws).

bmwfw und WKO setzen Internationalisierungsoffensive go international bis 2019 fort

Mittwoch, 30. September 2015

Einreichfrist: laufend bis 31.12.2018 einreichbar (neue Förderperiode IO-V läuft bis 31.03.2019)

Interessant für KMUs, die in neue Märkte vordringen wollen: Internationalisierung Fokus der Wirtschaftsagentur Wien

Montag, 9. März 2015

Einreichschluss Runde 3: 3. November 2017

Gefördert wird der Eintritt in den internationalen Markt.

Stadt Wien fördert innovative Dienstleistungen

Montag, 10. Februar 2014

Einreichfrist: 18.03.- 22.07.2013

In ihrem nächsten Call ruft die ZIT – Technologieagentur der Stadt Wien  all jene Unternehmen zur Fördereinreichung auf, die planen, eine innovative Dienstleistung auf den Markt zu bringen. Wichtig ist, dass es sich um ein standardisierbares Service handelt.

Wie bei allen Förderausschreibungen der ZIT soll das antragstellende Unternehmen große Teile der Entwicklungsarbeit selbst durchführen, die Projektrisiken selbst tragen und es muss ein erfolgversprechendes Geschäftsmodell zugrunde liegen.

WAFF „Innovation und Beschäftigung“ fördert Personalkosten in KMU-Innovationsprojekten

Montag, 27. Januar 2014

Deadline: 10.2.2015, 12 Uhr

Internationalisierung: Wirtschaftsagentur unterstützt Wiener KMU und JungunternehmerInnen beim Netzwerken in Europa

Freitag, 19. Juli 2013

Einreichung laufend bis 31.12.2017 vor Projektbeginn

Mit dieser Aktion fördert die WA den Auftritt auf internationalen Messen sowie grenzüberschreitende Kooperationen.