Förderregion: Europa

Petra

EU-Förderungen: PIC Code zur Identifikation (Stammdaten für EU-Einreichungen zentral verwaltbar!)

02.04.2014

Zur Teilnahme an verschiedenen EU-Förderschienen benötigt man den sogenannten PIC-Code, der ein Unternehmen bzw. eine Organisation identifiziert. Hinterlegt werden müssen diverse Eckdaten zur Organisation Name, Rechtsform, etwaige Nummern (z.B. Firmenbuchnummer), Finanzdaten etc.

Petra

<!–:de–>Horizon 2020: EU-Förderprogramm für Forschung und Innovation Ende 2013 offiziell gestartet – diesmal auch mehr für KMUs!<!–:–>

14.12.2013

Einreichtermine: etwa ab März 2014 (je nach Ausschreibung unterschiedlich!)

Petra

Horizon 2020 – EU fördert weiterhin Forschung, zusehends auch Innovation

07.10.2013

Erste Calls: Ab Dezember 2013

Andrea

KMU Paket der FFG – Projektstart EU

28.05.2013

Das KMU-Paket der FFG sieht ein Set von Förderinstrumenten für KMU vor, die Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchführen möchten. Eines der Pakete ist Projektstart EU zur Stimulierung der österreichischen Beteiligung von KMU im EU-Rahmenprogramm. KMU können Unterstützung bei der Einreichung eines F&E-Programmes im RP7 beantragen:

Petra

CIP-Eco-Innovation EU-Förderung: Marktüberleitung von Öko-Innovationen für KMUs

22.05.2013

Deadline: 5.9.2013, 17:00 Uhr (EACI, nur eCall)

Petra

CORNET II fördert grenzüberschreitende, kollektive Forschung für KMU-Verbände

11.01.2013

Einreichfrist: 28. März 2014, 12.00h -> Einreichung über www.cornet-submission.net (Projektkoordinator) UND www.ecall.ffg.at (österreichischer Antragsteller)

Geförderte Projekte: CORNET ist ein Programm der Europäischen Union und wurde im Rahmen eines ERA NETs (European Research Area Network) entwickelt. Die internationale Ausschreibung zielt auf Verbindungen von Unternehmen – Verbände, Innungen, Cluster – in allen Branchen ab, die für ihre Mitglieder transnationale kollektive Forschung bei einer (außer-)universitären Forschungseinrichtung in Auftrag geben. Gefördert werden innovative Projekte, zB. Umsetzung von Richtlinien, Charakterisierung von Materialien etc., im Bereich industrielle und angewandte Forschung und Entwicklung, sowie tlw. auch Knowhow & Technologietransfer und Workshops & Trainings die auf internationaler Ebene verwirklicht werden. Angestrebt werden Branchenlösungen, deren Forschungsergebnisse an alle Mitglieder verteilt werden. – Für Herbst 2013 ist eine weitere Ausschreibung geplant.

Petra

Lebenslanges Lernen: Erasmus+ – Hochschulbildung (Austausch, Fortbildung, Studierenden- und Lehrendenmobilität)

15.10.2012

Einreichfristen:

Key Action 1 / Mobilitäten: 17. März 2014: Antragstellung bei der Nationalagentur

Key Action 1 / Joint Master Dregrees: 27. März 2014: Antragstellung bei der Exekutivagentur der Europäischen Kommission

Petra

Grundtvig: Erwachsenenbildung (Lehrinhalte, Verfahren, Austausch)

15.10.2012

Einreichfristen: je spezifisch für die einzelnen Förderschienen (ab Mitte Jänner 2013).

Petra

Lebenslanges Lernen: Kontaktseminare und vorbereitende Besuche (Austausch, Vernetzen, Projektanbahnung)

13.10.2012

Einreichfristen: Vorbereitender Besuch 4-6 Wochen vor dem geplanten Besuch. Kontaktseminare laufend, je nach Anmeldefrist des Kontaktseminars.

Petra

Lebenslanges Lernen: Comenius – Schulbildung (Austausch, Fortbildung für PädagogInnen, Lernprojekte, Schulverwaltung)

12.10.2012

Einreichfristen: Maßnahmenspezifisch.

Assistenz für angehende LehrerInnen: 31. Jänner 2013.

Fortbildung für Personal in der Schulbildung (drei Termine): 16. Jänner 2013, 30. April 2013, 17. September 2013.