Archiv für Mai 2010

EraSME – EU-Förderung von Technologietransfer in transnationalen Kooperationsprojekten zwischen KMUs und FEI-Einrichtungen

Montag, 31. Mai 2010

Einreichfrist: 30. September 2010 (12:00 Uhr MEZ) – unter www.erasme-submission.net

Geförderte Projekte: Gefördert werden marktrelevante Technologietransferprojekte zur Steigerung des innovativen Outputs bzw. der Wettbewerbsfähigkeit der Konsortialpartner, vor allem der KMU. Die Ausschreibung ist für alle Kooperationsanträge im Bereich Technologie (Forschung, Innovationen, Dienstleistungen etc.) offen. Ziel der 8. Ausschreibung ist die Stärkung der Marktposition von KMUs durch verbesserten Zugang zu F&E-Kapazitäten, vor allem durch internationale Kooperationen mit FEI-Einrichtungen und Intermediären.

Achtung: der Projektantrag muss in Englisch verfasst werden! Die Teilnahme und Förderung österreichischer Konsortialpartner in EraSME Calls erfolgt auf Basis des nationalen Programms COIN (Programmlinie “Kooperation & Netzwerke)!

(mehr …)

(English) Announcement of new FP7 Call Round

Donnerstag, 20. Mai 2010

In the 7th EU Framework Programme for Research and Development (FP7) usually one big round of calls for proposals is issued every year in addition to single calls all over the year. The next call round is expected to start around July 2010 with different deadlines for the programmes in Autumn 2010 and beginning of 2011. The budget for the next calls is expected to ammount to approximately 4 billions of Euro.

COIN für kooperative Innovationsprojekte, auch mit Süd/ost-Europa

Montag, 10. Mai 2010

Einreichfrist: von 1.7.2010 bis 12.11.2010, 12:00 Uhr

Geförderte Projekte: Anwendungsorientierte Kooperations- und Netzwerkprojekte, in denen innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen mittels Technologietransfer neu entwickelt oder weiterentwickelt werden. Aktuell ist auch eine spezielle Ausschreibungsschiene für „Strategische FTEI-Kooperationen mit Südost- und Osteuropa“ offen.

(mehr …)

(English) FP7 CAPACITIES – Research for the benefit of SMEs or SME Associations

Mittwoch, 5. Mai 2010

Many small and medium-sized enterprises (SMEs) in Europe lack innovation and research capacities for the development of new technology based products and markets.
The program Research for the Benefit of SMEs aims to enable SMEs or SME associations to outsource research to providers of research services (‚RTD performers‘) such as universities, research centres or other, more specialised SMEs.

Research for SMEs – targeting mainly low to medium technology SMEs with little or no research capability, but also high-tech SMEs who need to outsource research to complement their core research capability.
Project duration: 1-2 years
Project cost: 0,5 – 1,5 M€
Funding: appr. 75%
Activities: Research, demonstration, management, other

Research for SME associations – associations which act on behalf of their SME members to outsource pre-normative research issues, technological problems related to the development and implementation of legislation, and technological problems of whole industrial sectors.
Project duration: 2-3 years
Project cost: 1,5 – 4 M€
Funding: appr. 75%
Activities: Research, demonstration, management, other

Next call opening expected appr. July 2010.

The brochure “ Research for SME associations at a glance“ is now available for download [PDF].

Veranstaltungshinweis – F&E für KMU – Chancen in Europa

Mittwoch, 5. Mai 2010

Veranstaltungshinweis:
Die Veranstaltungsreihe der KMU-Roadshow 2010 bietet einen Überblick über die verschiedenen europäischen Fördermöglichkeiten für KMU für grenzüberschreitende Forschungs-, Entwicklungs- und Technologieprojekte.

Diese Veranstaltungsreihe richtet sich an folgende Organisationen:
• KMU mit keiner bzw. wenig eigener F&E-Kapazität
• Forschungstreibende KMU
• Forschungseinrichtungen, die mit Firmen als Partner kooperieren

Jedes Thema aus Wissenschaft und Technik kann für eine Förderung eingereicht werden.

Die KMU-Roadshow 2010 wird von der FFG in enger Kooperation mit den regionalen Partnern BEP, CATT, ITG, SFG, TIP durchgefuehrt.

Veranstaltung in Graz: Dienstag, 11.5.2010
http://www.sfg.at/cms/393/2776/

Weitere Veranstaltungstermine in Linz, Dornbirn und Wien finden Sie unter
http://rp7.ffg.at/kmu_roadshow2010_anmeldung

(English) FP7 People – Marie Curie Actions

Mittwoch, 5. Mai 2010

The 7th EU Framework Program for Research (2007 – 2013) supports the mobility of researchers in the program PEOPLE.

Actually there are 4 open calls for proposals:

Deadline 17.8.2010

FP7-PEOPLE-2010-IEF Marie Curie Intra-European Fellowships for Career Development (IEF)

FP7-PEOPLE-2010-IIF Marie Curie International Incoming Fellowships (IIF)

FP7-PEOPLE-2010-IOF Marie Curie International Outgoing Fellowships for Career Development (IOF)

Another call is opened untill 7.9.2010

FP7-PEOPLE-2010-RG Marie Curie European Reintegration Grants (ERG)

For more information see MARIE CURIE ACTIONS IN BRIEF A POCKET GUIDE

http://ec.europa.eu/research/fp7/understanding/marie-curieinbrief/pdf/marie-curie-in-brief_en.pdf

For Austrian participants, there is also the possibility to apply for a funding to support the costs for the preparation of the project proposal (FP7 Anbahnungsfinanzierung).

For more information see:

http://rp7.ffg.at/anbahnungsfinanzierung