Archiv für November 2010

KMU-Energieeffizienzscheck

Samstag, 27. November 2010

Einreichfrist: Laufend. Der Bearbeitungsprozess dauert ca. 6 Wochen.

Hintergrund: Österreichs Wirtschaft ist von Klein- und Mittelbetrieben (KMU) geprägt. Die insgesamt ca. 280.000 KMU weisen ein hohes Potenzial zur Einsparung von Energie ein, wodurch auch Treibhausgase reduziert werden können. Durch finanzielle Förderungen, den Energieeffizienzscheck, sollen standardisierte und unabhängige Energieberatungen in den Betrieben durchgeführt werden. Die Wirtschaftskammer Österreich, vertreten durch das Energieinstitut der Wirtschaft, beteiligt sich an dieser Initiative. Mit der konkreten Umsetzung ist die Kommunalkredit Public Consulting GmbH betraut.

Die Initiative verfolgt u.a. folgende Ziele: Bewusstseinsbildung bei Unternehmern und MitarbeiterInnen durch Information, Beratung, standardisierte Schulungen, standardisierte Erfolgskontrolle; raschere Umsetzung von betriebswirtschaftlich sinnvollen Energieeffizienzmaßnahmen aus der Energieberatung; Entwicklung von beispielhaften Vermeidungsstrategien und Lösungsansätzen zur Reduktion von Treibhausgasen; Einsatz höchst-effizienter Energietechnologien und erneuerbarer Energien.

(mehr …)

4. Ausschreibung von I2V "Intermodalität und Interoperabilität von Verkehrssystemen"

Sonntag, 21. November 2010

Einreichschluss ist der  16.02.2011, 12 Uhr

Der Call richtet sich speziell:

  • an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
  • wissenschaftliche Institutionen
  • Kompetenzzentren, Cluster und Vereine.
  • Kleinstunternehmen im  Rahmen der Konzeptinitiative
  • EinzelforscherInnen im Rahmen der Konzeptinitiative

Im Call werden Aspekte der Effizienz im Verkehr und besonders Themen rund um intelligente Logistiklösungen thematisiert.

Themenbereiche der 4. Ausschreibung sind:

Innovative Technologien im intermodalen Güterverkehr
Intelligente Logistiklösungen in der intermodalen Transportkette
Interoperabilität zwischen Verkehrsträgern und Verkehrssystemen
Innovationen im Schienenverkehr
Begleitstudie: Bewertung der Wirksamkeit von kooperativen Verkehrsdiensten
Begleitstudie: Innovative Modellierung zur Verbesserung der Grundlage der Güterverkehrsstatistik

Die Einreichung erfolgt als e-call.

Informationen finden Sie unter:

http://www.ffg.at/content.php?cid=1112

Maria-Ducia-Frauenforschungspreis

Sonntag, 14. November 2010

Einreichfrist: 23. November 2010

Höhe des Preises: 1.500,- Euro

Einreichen können Studierende aller Universitäten und Fachhochschulen.  Gefördert werden Arbeiten von Studierende, die ihr Studium noch nicht beendet haben. Der Preis soll die Fertigstellung von Arbeiten unterstützen.

Inhaltliche Vorgaben:

Forschungsarbeiten im Bereich Frauen- und Geschlechterforschung und in Österreich/Tirol angesiedelt sein.

weiterführende Informationen: http://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/preise/ducia.html

EU Programm für Lebenslanges Lernen – Aufruf 2011

Dienstag, 2. November 2010

Die Europäische Kommission hat am 27. Oktober 2010 den neuen Aufruf für 2011 zur Einreichung von Vorschlägen für Projekte und Mobilitätsmaßnahmen veröffentlicht.

Bewerbungen sind ab Dezember 2010 möglich. Weitere Informationen sowie die aktuellen Einreichfristen finden Sie beim OEAD oder auf der Homepage der Europäischen Kommission EACEA.