Maria-Ducia-Frauenforschungspreis

14.11.2010

Einreichfrist: 23. November 2010

Höhe des Preises: 1.500,- Euro

Einreichen können Studierende aller Universitäten und Fachhochschulen.  Gefördert werden Arbeiten von Studierende, die ihr Studium noch nicht beendet haben. Der Preis soll die Fertigstellung von Arbeiten unterstützen.

Inhaltliche Vorgaben:

Forschungsarbeiten im Bereich Frauen- und Geschlechterforschung und in Österreich/Tirol angesiedelt sein.

weiterführende Informationen: http://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/preise/ducia.html

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Elke Szalai, office@planungsvielfalt.atElke



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte:

Förderregion: National
Veröffentlicht in Awards | Kommentare geschlossen