Archiv für September 2012

Der ÖGUT Umweltpreis 2012

Montag, 17. September 2012

Eingereicht werden kann bis zum 19. Oktober 2012!

Wie in jedem Jahr sucht die  ÖGUT herausragende Projekte im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft, die für den Umweltpreis 2012 nomiert und auch ausgezeichnet werden!

Ziel ist es herausragenden Persönlichkeiten, innovativen Produkten, Dienstleistungen, Initiativen und Projekten unterschiedlichster Art zu bewerten und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Eingereicht werden kann in folgenden Kategorien:

  • Frauen in der Umwelttechnik (5.000.- Euro; Sponsor: bmvit)
  • Nachhaltige Kommune (3.500.- Euro; Sponsor: Österreichische Städtebund)
  • Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement (2.500.- Euro; Sponsor: Lebensministerium)
  • Monika Polster-Sonderpreis für betrieblichen Umweltschutz (5.000.- Euro; Sponsor: Coca Cola Hellenic Austria)
  • Neue Ausbildungswege für innovative Energietechnologien (5.000.- mit Unterstützung des bmvit)

Zu jeder der Kategorien findet sich ein eigener Leitfaden, die hier zu finden sind:

http://www.oegut.at/de/events/umweltpreis/index.php

Die Auswahl der Preisträger.innen erfolgt durch eine Fachjury.

Die feierliche Preisverleihung findet am 5. Dezember 2012 statt.

Mercur´12 – der Innovationspreis der Wirtschaftskammer Wien

Dienstag, 11. September 2012

Der MERCUR wird 25 Jahre alt!

Bereits zum 25. Mal vergibt die Wirtschaftskammer Wien disen Innovationspreis. Ziel ist es, das Innovationspotential der Wiener Unternehmen aufzuzeigen und zu fördern.

Wer ist teilnahmeberechtigt?

Teilnahmeberechtigt am MERCUR sind alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien, die eine Innovation auf den Markt gebracht haben bzw. deren Markteinführung unmittelbar bevorsteht. Eingereicht werden können

  • Produktinnovationen, d.h. neue bzw. merklich verbesserte Güter und Dienstleistungen, sowie
  • Prozess-/Verfahrensinnovationen, d.h. neue bzw. merklich verbesserte Fertigungs- und Verfahrenstechniken

Gezeigt werden soll entweder ein innerbetrieblicher Nutzen oder ein marktwirtschaftlicher Mehrwert, den die Innovation den einreichenden Unternehmen bringt.

Jedes Projekt wird einer der Kategorien zugeordnet und kann nur in EINER Kategorie eingereicht werden.

Kategorie 1 – Kreativität u. Medien/Consulting, Kategorie 2 – Life Sciences, Kategorie 3 – Green Economy, Kategorie 4 – IKT/Technik

Weiters gibt es die Möglichkeit in einer offenen Kategorie einzureichen.

Wie wird bewertet?

Die Bewertung der eingereichten Projekte erfolgt durch das  Industriewissenschaftliche Institut (IWI). Die Jurierung ist nicht öffentlich und alle Einreichungen werden streng vertraulich behandelt.

Hier können Sie einreichen: http://wkoinhouse.ipax.at/mercur/index.php?sid=69743&lang=de

Ende der Einreichung: 14. September 2012

weiterführende Informationen:
http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=613801&dstid=9384&opennavid=0

AK-Wissenschaftspreis 2013

Sonntag, 2. September 2012

Dieser Wissenschaftspreis der Arbeiterkammer wird für 2012/2013 fertiggestellte wissenschaftliche Arbeiten vergeben.

Arbeiten, die eingereicht werden können, sollen sich der Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmer/-innen annehmen. Thema „Poleposition oder Schlusslicht beim Start ins Berufsleben?“.

Der Wissenschaftspreis richtet sich an junge Wissenschafter/-innen.
Nicht angenommen werden:  Bachelorarbeiten sowie über Forschungsaufträge finanzierte Arbeiten, jedoch ist die Einreichung von geförderten Arbeiten zulässig.

Preishöhe: 9.000€

Einreichfrist: 31. Mai 2013

Eine Jury beurteilt die Arbeiten und setzt die Aufteilung des Preisgeldes fest. Insgesamt werden drei Wissenschafter.innen ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

http://www.arbeiterkammer.com/www-387-IP-10095.html