Je 20 Staats- und Projektstipendien für Literatur 2013/14

22.10.2012

Deadline: 31. Jänner 2013

Das BMUKK vergibt zur Förderung österreichischer AutorInnen je 20 Staats- und Projektstipendien für Literatur. Bewerbungen können von AutorInnen eingereicht werden, die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen oder ihren ständigen Wohnsitz in Österreich haben. Die AutorInnen sollen bereits eigenständige Publikationen verfasst haben. Für DebütantInnen bzw. Arbeiten für ein zweites Buch wird das Startstipendium 2013 ausgeschrieben. Achtung: Trivial-, Sach-, Fach-, Kinder- und Jugendliteratur sowie wissenschaftliche oder journalistische Beiträge werden nicht berücksichtigt. Zur Förderung von TheaterautorInnen gibt es ein eigenes Dramatikerstipendium (6 Monate, insgesamt 6.600,- EUR).

Förderhöhe: Die Laufzeit der Stipendien beträgt ein Jahr, beginnend mit 1. Juli 2013. Sie sind mit je 13.200,- EUR, dotiert. Die Auszahlung erfolgt in zwölf Monatsraten zu je 1.100,- EUR.

Das Staatstipendium richtet sich an Autorinnen und Autoren, die bereits einige eigenständige Publikationen vorweisen können. Für die Arbeit am literarischen Debüt bzw. am zweiten Buch wird wieder ein eigenes Stipendium, das Startstipendium 2013, ausgeschrieben.

Weitere Informationen

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte: ,

Förderregion: National
Veröffentlicht in Awards | Kommentare geschlossen