Elektro-Nutzfahrzeuge: Förderprogramm der Wirtschaftsagentur für KMUs

30.09.2014

Einreichfrist: laufend bis 31. Dezember 2014 (Einreichung vor der ersten verbindlichen Bestellung!)

 

Mit dieser Förderung unterstützt die Wirtschaftsagentur Wiener Unternehmen bei der Anschaffung von elektrobetriebenen Nutzfahrzeugen.

 

Förderbare Unternehmen sind Klein- und Mittelbetriebe (KMU) mit Sitz und Betriebsstätte in Wien, die schon mindestens ein Jahr bestehen und operativ tätig sind. Vorausgesetzt wird ein bereits bestehender Fuhrpark von mindestens einem zweispurigen Verbrennungskraftfahrzeug mit einer durchschnittlichen Wegstrecke von 100 km pro Tag.

 

Was wird gefördert: Nettoinvestitionskosten je Elektro-Nutzfahrzeug in der Basisversion (unter Ausnutzung angebotener Skonti und Rabatte) für max. 3 neue oder neuwertige zweispurige Elektro-Nutzfahrzeuge (Fiskal-Lkw)

 

Projektlaufzeit: max. 1 Jahr

 

Förderhöhe: max. 10.000 Euro je Elektro-Nutzfahrzeug

 

Es handelt sich um eine De-minimis Förderung!

 

Weitere Informationen sind über die Website zugänglich.

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte: ,

Förderstelle:
Förderregion: Wien
Veröffentlicht in KMU / SME, Umwelt / sustainability | Kommentare geschlossen