Spannungs!geladen – SFG fördert steirische F&E-Projekte zur CO2-Reduktion

31.10.2016

Einreichfrist: 21. November 2016, 12:00 Uhr

Die SFG fördert experimentelle Entwicklung im Bereich Green-Tech –„Energiespeicher / Smart Grids“.

Förderbare Unternehmen
steirische Unternehmen aller Größen

Thematische Schwerpunkte

  • Energiespeicher –
    übergeordnetes Ziel: alle Formen von Energie über einen längeren Zeitraum verlustarm speichern können
  • Intelligente Stromnetze inkl. Wärme-, Kälte- und Gasnetze –
    übergeordnetes Ziel: zuverlässige, unterbrechungsfreie Versorgung in Strom-, Wärme-, Kälte- und Gasnetzen

Förderbare Projekte
förderbar sind technologisch offene Projekte im Bereich Intelligente Netze / Energiespeicherung (Smart Grids sowie thermische, chemische, mechanische und elektrische Speicherlösungen)
Antrieb soll die Entwicklung neuer Technologien, Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen sein, die einen maßgeblichen Beitrag zur CO2-Reduktion leisten.
max. Projektlaufzeit: 2 Jahre

Förderbare Kosten
Personalkosten, Nutzung von F&E-Infrastruktur, Leistungen Dritter (z. B. Forschungseinrichtungen, BeraterInnen etc.), Sach- und Materialkosten, Gemeinkosten/Overhead (anteilig).

Förderung
Barzuschuss
KU 45%, MU 35%, GU 25%
Für Kooperationsprojekte gibt es 15% zusätzlich.
Mindestprojektvolumen: 200.000 Euro
de-minimis

Auszahlung
20 % nach Abschluss des Förderungsübereinkommens
Auszahlung der übrigen 80 % im Regelfall nach Realisierung des Projektes

Einreichung, Ablauf und Auswahl
Einreichung bis 21. November 2016 (12:00 Uhr) unter email hidden; JavaScript is required

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Förderstelle.

Kontaktpersonen
Projektmanagement Innovations- und F&E-Förderung

Robert Hutter
0316 / 7093-318
email hidden; JavaScript is required

Michael Kerschbaumer
0316 / 7093-205
+43664/80793-205
email hidden; JavaScript is required

Andreas Lackner
0316 / 7093-328
email hidden; JavaScript is required

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte:

Förderstelle:
Förderregion: Steiermark
Veröffentlicht in F&E, KMU / SME, Umwelt / sustainability | Kommentare geschlossen