Innovationsförderungen in Niederösterreich

29.01.2019

Einreichung laufend möglich

Ein neues Produkt soll auf den Markt, sie wissen aber nicht wie? Sie haben eine Idee für eine Innovation und wollen erforschen, ob sie sich umsetzen lässt? Sie möchten eine neue Technologie in ihrem Unternehmen einführen und brauchen personelle Unterstützung?

Falls Sie ihren Unternehmenssitz oder einen Betriebsstandort in Niederösterreich haben und vor einer der oben genannten Herausforderungen stehen, finden Sie vielleicht hier ein paar nützliche Informationen. Wir haben uns über ein paar Förderungen informiert, die Ihnen weiterhelfen könnten.

Zunächst kann Beratung sehr sinnvoll sein. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich unterstützt beispielsweise die Beratung zu Innovationsthemen mit bis zu 2.400 € (max. 60 Beratungsstunden, Stundensatz: max. 40 € / h). Mehr lesen …

Wer schon etwas Konkretes vorhat, kann Projektförderungen des Landes NÖ in Anspruch nehmen:

Hier gibt es zum einen eine Förderung für F&E-Kleinprojekte: Kleinunternehmen, die eher noch F&E-Neulinge sind, können sich hier für Innovationsprojekte in der Größenordnung zwischen 20.000 und 50.000 € einen Zuschuss von bis zu 40 % (max. 20.000 €) holen. Mehr lesen …

Zum anderen: Für größere Projekte können sich Unternehmen aller Größenordnungen zwischen 25-55 % (inkl. möglichem Qualitätszuschlag) ihrer Projektkosten fördern lassen. Die Fördersumme ist hier projektabhängig. Mehr lesen …

Wer Personal zur Umsetzung einer Innovation im Rahmen eines Forschungs- oder Innovationsprojekts benötigt, ist mit der Innovationsassistenz-Förderung gut beraten. Hier sind bis zu 50 % und 30.000 € Zuschuss zu den Personalkosten in einem Zeitraum von max. 18 Monaten möglich sowie Zuschüsse zu Weiterbildungskosten in der Höhe von bis zu 50% und max. 2.500 € der Kurskosten. Mehr lesen …



         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte: ,

Förderstelle: ,
Förderregion: Niederösterreich
Veröffentlicht in F&E, KMU / SME, Personal | Kommentare geschlossen