Wirtschaftsagentur-Förderung für kleinere Medienprojekte

20.08.2020

Das Förderprogramm „Wiener Medieninitiative – Medienstart“ unterstützt selbstständige JournalistInnen sowie kleine Medienunternehmen dabei, Konzepte für neue Medienangebote marktreif zu machen. Bis zu 10.000 Euro Förderung sind möglich.

Einreichfrist
Nächste Deadline am 10.01.2021

Förderbare Unternehmen
Einreichen können bestehende Medienunternehmen und Unternehmen in Gründung;
zugelassen sind nur Kleinstunternehmen / Unternehmen mit weniger als 10 Angestellten

Förderbare Projekte – Anforderungen
Förderbar sind Projekte zur Entwicklung innovativer Medienangebote und dabei insbesondere Maßnahmen zur Aus- und Weiterbildung, Beratung und Schulungen von Mitarbeitenden in Medienunternehmen. Ziel des Förderprogramms ist der Aufbau von betriebswirtschaftlichem und journalistischem Know-how.

Wesentliche Bewertungskriterien:

  • Beschäftigungseffekte
  • Additionalität in Relation zur laufenden Geschäftstätigkeit
  • inhaltliche Qualität des Projekts
  • Umsetzungsrisiko
  • finanzielle und personelle Ressourcen zur Durchführung des Projekts
  • gesellschaftliche Relevanz und Diversität des Projekts

Mindestprojektgröße: 2.000 Euro
Maximale Projektlaufzeit: 1,5 Jahre

Förderbare Kosten
Kosten für Aus- und Weiterbildung, Schulungen und Beratung, interne Personalkosten, Reisekosten

Förderung
Förderquote: 75 %
Max. Fördersumme: 10.000 Euro

Auszahlung
Keine genauen Angaben zu Zeitpunkt und Raten

Einreichung, Ablauf und Auswahl
Der Antrag inklusive beizulegender Unterlagen ist online über das Portal der Wirtschaftsagentur Wien (www.wirtschaftsagentur.at) einzureichen.
Die Bewertung erfolgt durch die Wirtschaftsagentur Wien, die sich gegebenenfalls eines ExpertInnenrats.
Einreichzeitraum: 04.11.2019 bis 31.10.2022
Nächste Deadline: 10.01.2021

Kontaktpersonen
Evelyn Hemmer
+43 1 25200 441
email hidden; JavaScript is required

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Wirtschaftsagentur Wien.

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte: , ,

Förderstelle:
Förderregion: Wien
Veröffentlicht in Bildung, Kreativwirtschaft | Kommentare geschlossen