Befreundete Expertinnen

Mag. Andrea Fenz, Direktor von Skills International GmbH (A), und Skills International L.L.C. (Kosovo) www.skills-int.com. E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Übersetzerin für Englisch und Italienisch. Seit 1995 Erstellung von regionalen, nationalen und EU-Förderanträgen. Technical Writer in der Software- und Elektronikindustrie.

  • Koordinator oder Partner von mehr als 38 europäischen Projekten in Forschung, Bildung und Innovation (FP4, FP5, FP6, Lebenslanges Lernen Programm, INTERREG, PHARE, LEONARDO DA VINCI, ERASMUS und TEMPUS).
  • Regionale Kontaktstelle Steiermark und Kärnten für europäische Förderprogramme (FP4, FP5, FP6, FP7) in Zusammenarbeit mit österreichischen Ministerien, Landesregierung Steiermark, EU und Wirtschaftskammern (APS, 1995 – 2008). National Contact Point Austria (NCP) für das 6. EU Rahmenprogramm Programm IST.
  • Mitglied des BeraterInnenpools der FFG zum 7. Rahmenprogramm, Unabhängige Sachverständige zur Bewertung von Anträgen und Berichten im Rahmen des EU Bildungsprogramms Lebenslanges Lernen
  • Trainerin für die Lehrgänge ECQA Zertifizierter EU Projektmanger und ECQA Zertifizierter Innovationsmanger. Trainings zum Thema EU Proposal Writing

Mag. Monika Hirschmugl-Fuchs, leitet das Beratungsunternehmen miraconsult e.U., Österreich (www.miraconsult.at). E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Certified Management Consultant, zertifizierte Risiko- und Umweltmanagerin, akkr. CSR-Beraterin, Mitglied im KonsulentInnenpool der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit des Landes Steiermark, Mitglied in den Experts Group Wirtschaftsmediation, CSR, Bonitätsmanagement & Controlling und des BeraterInnenpools der FFG zum 7. Rahmenprogramm

  • Mehr als 10 Jahre eigene Erfahrung in der Entwicklung, und im Management in sozialen Organisationen sowie im Bankwesen und Tourismus.
  • 10 Jahre Beratung & Wirtschaftsmediation für KMU (Gewerbe & Handwerk, Tourismus) und Organisationen in den Bereichen Bonitäts- & Risikomanagement, nachhaltige Veränderung, Entwicklung, Übergabe und Förderungen.
  • Erfahrung als Prokektpartnerin, Beraterin und beim Erstellen von Förderanträgen in EU- Projekten in den (Forschungs-)Themen Umwelt & Katastrophenmanagement (EU Rahmenprogramme für Forschung, Community Mechanism )

Dr.in Dipl. Ing.in Bente Knoll, geschäftsführende Gesellschafterin von B-NK OG Büro für nachhaltige Kompetenz www.b-nk.at. E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Zertifizierungen/Mitgliedschaften: WIFI Wien BeraterInnenpool, Mitglied bei ÖGLA – Österreichische Gesellschaft für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur, Mitglied bei der Wirtschaftskammer Wien Fachgruppe Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure), Mitglied bei der Wirtschaftskammer Wien Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologien, aktiv im Netzwerk GMEI – Gender Mainstreaming Experts International (www.gmei.org)

  • seit 2004 Beratung bei der Einreichung von Förderanträgen in nationalen und internationalen Förderprogrammen für Unternehmen, wissenschaftliche Institutionen und NGOs/Vereine und auch für eigene Projekte
  • Absolventin des Lehrgangs Mainstreaming Gender und Diversity in modernen Organisationen und in der Beratung zu Gender und Diversity tätig
  • seit 2004 tätig in der Beratung zu Gender und Nachhaltigkeit, Gender und Planung sowie Gender und Technik
  • als Projekt-Partnerin umfassende Expertise zu Projektmanagement, Entwicklung von Methoden sowie Evaluierung von Projekten
  • Themen-Schwerpunkte: Landschafts-, Verkehrs- und Freiraumplanung, Mobilitätserhebungen im urbanen und ruralen Bereiche, Technik und Ingenieurwissenschaften sowie Gender und Diversiy, gender- und diversitysensible Gestaltung von Texten, Print- und Onlinematerialien

 

Dipl. Ing.in Elke Szalai, Planung&Vielfalt Ingenieurbüro für Landschaftsplanung und Unternehmensberatung, Wiener Neustadt. E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Zertifizierungen/Mitgliedschaften: Mitglied bei ÖGLA – Österreichische Gesellschaft für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur, Mitglied bei der Wirtschaftskammer NÖ Fachgruppe Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure), Mitglied bei der Wirtschaftskammer NÖ Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologien, aktiv im Netzwerk GMEI – Gender Mainstreaming Experts International (www.gmei.org), wissenschaftliche Beirätin bei femnic, www.femnic.at, stv. Generalsekretärin bei DINAMo

  • seit 2004 Beratung bei der Einreichung von Förderanträgen in nationalen und internationalen Förderprogrammen für Unternehmen, wissenschaftliche Institutionen und NGOs/Vereine und auch für eigene Projekte
  • Absolventin des Lehrgangs Managing Diversity und in der Beratung zu Gender und Diversity tätig
  • seit 2004 tätig in der Beratung zu Gender und Nachhaltigkeit, Gender und Planung sowie Gender und Technik
  • als Projekt-Partnerin umfassende Expertise zu Projektmanagement, Entwicklung von Methoden sowie Evaluierung von Projekten
  • Themen-Schwerpunkte: Landschafts-, Verkehrs- und Freiraumplanung, Mobilitätserhebungen im urbanen und ruralen Bereiche, Technik und Ingenieurwissenschaften sowie Gender und Diversiy, gender- und diversitysensible Gestaltung von Texten, Print- und Onlinematerialien