WissKom – Das Wissenschaftskommunikationsprogramm des FWF

20.10.2017

Einreichfrist: 2018 ausgesetzt, ansonsten eine Ausschreibung pro Jahr (zuletzt 28.06. bis 18.09.2017)

Gefördert werden Kommunikationsprojekte, die Forschung verstehbar machen.

Förderbar
WissenschafterInnen aller Fachdisziplinen in Österreich, die vom FWF gefördert werden oder wurden

Förderbare Projekte – Anforderungen
wissenschaftskommunikative Maßnahmen, die in Zusammenhang mit einem vom FWF geförderten Forschungsvorhaben stehen (Förderung darf nicht länger als 3 Jahre zurück liegen)
Partizipationsmöglichkeiten der Zielgruppe sind ein ausschlaggebendes Förderkriterium!
maximale Projektdauer: 12 Monate

Förderbare Kosten
Personal- und Sachkosten

Förderung
pro Antrag max. 50.000 €

Einreichung, Ablauf und Auswahl
Einreichung per Mail oder postalisch
Bewertung durch Fachjury aus nationalen und internationalen ExpertInnen

Kontaktperson
Marc Seumenicht
email hidden; JavaScript is required
+43 1 505 67 40 81 11

Mehr Infos finden Sie auf der Website der Förderstelle.

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte:

Förderstelle:
Förderregion: National
Veröffentlicht in Bildung, F&E | Kommentare geschlossen