Bis zu 100k Unterstützung für industrienahe Dissertationen

28.08.2014

Deadline 30.09.2014

Derzeit ruft die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen auf, F&E Projekte mit dem Fokus auf Dissertationen aus Technik und Naturwissenschaft einzureichen. Der/Die DissertantIn soll während der Projektlaufzeit mindestens zu 50% angestellt sein und attraktive Entwicklungschancen außerhalb des Wissenschaftssystems haben.
Das Programm ist für alle technischen und naturwissenschaftlichen Fachrichtungen offen, besonders erwünscht sind Projekte aus den Bereichen Mobilität, Produktion und IKT.

Facts:
Förderquote: 50%
Förderhöhe: max. 100.000 Euro
Laufzeit: 24 – 36 Monate
50% der Fördermittel sind für weibliche Studierende reserviert.

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Anna Grampelhuber, ag@ovos.atgrampelhuber



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte: , , , ,

Förderstelle:
Förderregion: österreich
Veröffentlicht in Bildung | Kommentare geschlossen