Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik

12.09.2014

Die Friedrich-Ebert-Stiftung schreibt erstmals den Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik aus. Dieser wird im Februar 2015 erstmals verliehen.

Nominiert werden können Publizisten/innen und Journalisten/innen, die dem Mainstream in der Wirtschaftsforschung und Berichterstattung Ideen, Konzepte und Berichte  mit neuen Antworten begegenen wollen. Eingereicht werden können Print und Onlinemedien in Form von namentlich zugeordneten deutschsprachigen Blogs, Kolumnen, Kommentaren und Reportagen in Zeitungen und Zeitschriften, Artikeln in Fachzeitschriften oder die als deutschsprachige Bücher publiziert sind. Diese sollen wissenschaftlich fundiert sein und haben eine klare politische Botschaft.

Einreichmodalitäten: Es können Personen ausschließlich nominiert werden.

Preisgeld: 10.000€

Eingereicht werden kann bis 31. Oktober 2014. Alle Beiträge werden von einer Jury beurteilt und der Sieger von dieser prämiert!

Weitere Informationen: http://fes.de/inhalt/Dokumente_2014/140901_htmspreis.pdf

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Elke Szalai, office@planungsvielfalt.atElke



Zurück zur Listenansicht

Veröffentlicht in Awards | Kommentare geschlossen