Kreativwirtschafts Austria organisiert Matchmaking zwischen Handwerksunternehmen & Digital Experts

14.02.2020

Bewerbung bis 28.2.2020

Die Kreativwirtschaft Austria bietet ein kostenloses Matchmaking-Format: Sieben Handwerksunternehmen haben die Chance darauf, mit sieben DigitalexpertInnen zusammenzukommen.
Eine tolle Gelegenheit zum Netzwerken und ein Tagesticket für das Forward-Festival winken.

Wer kann sich bewerben?

  • Einerseits HandwerksproduzentInnen aus allen möglichen Bereichen z.B. Tischlerei, Keramik, Floristik, Bäckerei, Fotografie, Mode, Musik
  • Andererseits Menschen, die sich als Digital Experts sehen und z.B. viel mit Multimedia, Social Media, Werbung, Webdesign, Mixed Reality, Gaming etc. zu tun haben

Worum geht es?
Im Fokus stehen 1:1-Gesprächen zwischen Kreativen aus den Feldern Handwerk und Digitales. Es geht um einen Austausch zu Arbeitsweisen und Lösungsansätzen und das Knüpfen von Kontakten zu potentiellen Auftraggebern

Eckdaten zu Zeit und Ort
Der Workshop findet im Rahmen des Forward Festivals statt:
Datum: Freitag, 17.4.2020, 10:30–12:30
Ort: Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien
TeilnehmerInnen des Workshops bekommen – sofern sie noch kein Festivalticket besitzen – ein Tagesticket für den 17.4.2020 kostenlos.

Wie kann man sich bewerben?
Die Bewerbung ist bis 28.2.2020 via Online-Formular an die Kreativwirtschaft Austria zu senden. Sie sollte eine kurze Beschreibung des Unternehmens, der Produkte und Services sowie Referenzen umfassen. Handwerksbetriebe sollten außerdem angeben, was genau sie gerne von Digital Experts wissen würden.

Mehr Infos zu diesem Crossover-Workshop sind auf der Website der Kreativwirtschaft Austria nachzulesen.

         


Kontaktieren Sie gerne die Autorin dieses Artikels:
Petra Busswald, busswald@akaryon.comPetra



Zurück zur Listenansicht

Schlagworte:

Förderstelle:
Veröffentlicht in KMU / SME, Kreativwirtschaft | Kommentare geschlossen